Translate

Dienstag, 29. Dezember 2009

Happy New Year & Curry

So wir melden uns doch nochmals kurz im alten Jahr. Wir hatten Besuch aus Auckland und Whangarei in unserer kleinen Hütte, alles echte Kiwis (Neuseeländer; das merkt man z.B. daran, dass sie beim Essen nichts trinken).                

Wir hatten aber noch einen zusätzlichen Gast (wohl auch Kiwi), der eigentlich nicht geladen war, aber schliesslich am längsten blieb. Als wir so gemütlich an Weihnachten auf der Terrasse sassen, trottet völlig unbeeindruckt eine Geissendame daher, wohl am Start einer grossen Erkundungsreise. 



Wir haben ihren Tatendrang dann erstmal gestoppt und sie angebunden. Erst im Wald, worüber sie lautstark ihren Unmut bezeugte und dann halt an unserem Auto neben dem Haus. Da war sie sofort ruhig und zufrieden.




                        hoffentlich gibt das keine Kratzer im Lack                  
Curry's (wir nannten sie bald mal Curry in Aussicht auf ein feines Goat-Curry) Besitzer (ca ein halber Kilometer von uns) war nicht zuhause, so blieb sie die ganze Nacht und auch noch den ganzen nächsten Tag.


Gassigehen mit Ziege


Hier noch ein Bild unseres improvisierten Weihnachtsbaumes aus eigener Produktion


***  Happy New Year  ***

Kommentare:

  1. Hallo zäme

    Ziegencurry? Kann man das essen? Dann doch lieber ein Rindsfilet mariniert mit Sandelholz-Gewürz. Ist recht gut gelungen, mein Niedertemperatur-Gar-Experiment für neun Personen. Meine Eltern, Bruder und Schwester mit Kindern, alle waren sie bei mir. Es war gemütlich, für meinen Esstisch aber das äusserste Limit.
    Zur Zeit (29.12. 17:15 Uhr) sitze ich noch im Büro, es ist weit und breit niemand mehr da, eine gute Zeit zur Erledigung alles Liegengebliebenen von 2009. Ganz freiwillig ist mein Ausharren allerdings nicht, habe ich doch seit Mitte Juli noch einen halben Tag Ferien zu Verfügung :-((

    Ich wünsche euch alles Gute aus der Schweiz (bei milden 8 Grad Celsius) und nur das Beste für 2010
    Manfred

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen